Schöpfrad e. V.

Mit Tschernobyl fing alles an. Nach dem Supergau im April 1986 schlossen sich Kundinnen und Kunden des Naturkostladens Lotos zusammen und gründeten den Verein Schöpfrad - Verein zum köstlichen Weiterleben.

Derzeitige Mitglieder sind v. a. im Stadtteil tätige PädagogInnen, Geschäftsleute und KünstlerInnen.

Hauptaktivitäten des Vereines sind Öffentlichkeitsarbeit, Vorträge, Seminare und Workshops zu den Themen:

  • gesunde Ernährung und Lebensweise
  • Ökologischer Landbau und Dialog zwischen Erzeugern und Verbrauchern.
  • fair trade
  • Konsumentenverantwortung

Schöpfrad ist Teil der Standortgemeinschaft Ökozentrum und Mitglied im Paritätischen Wohlfahrtsverband.

 

 

Vereinssatzung

Freistellungsbescheid

 

Bitte unterstützen Sie Projekte für Kinder in Gostenhof Ost.

Ihre Spenden sind willkommen und steuerlich absetzbar!

 

Sparkasse Nürnberg

Kontonummer:     586 18 28

BLZ:     760 501 01

Vielen Dank!!

Up